Trainingszeiten

BASEBALL

Donnerstag

19:00 - 20:30 Uhr

 

SOFTBALL

Montag

19:00 - 20:30 Uhr
 

PITCHER/CATCHER

Freitag

18:30 - 20:00 Uhr
 

KINDER

Mittwoch

17:00 - 18:30 Uhr
 

mehr Information

Tabellen

PO:MDLB Saison 2017
Team W L PCT GB
DDU 4 2 .667 -
MPP 2 2 .500 1
EFA 0 0 .000 1
EFL 0 2 .000 2
MDLS Saison 2017
Team W L PCT GB
DRA/CC 6 4 .600 -
MPP 6 4 .600
LWA 3 7 .300 3
PD:MDLB Saison 2017
Team W L PCT GB
LWA2 3 1 .750 -
CC 3 1 .750 0
JEN 0 0 .000 1
DDU2 0 4 .000 3
10.04.2017

Dresden Dukes starten mit zweiter Mannschaft in die Saison

Nach dem Gewinn der Meisterschaft in der Mitteldeutschen Liga Baseball 2016 der Dresden Dukes wurde im Winter die Entscheidung getroffen, eine zweite Mannschaft zu eröffnen um zahlreichen Spielern mehr Spielpraxis zu verschaffen. Die durch die Rückkehr der Magdeburg Poor Pigs und die zweite Dukes steigende Anzahl an Mannschaften in der MDLB führte zu einer Umstellung des Ligaablaufs, sodass jetzt eine Hinrunde mit einem Spieltag, dann Teilung der Liga in zwei (obere und untere) Staffeln und Rückrunde innerhalb der Staffeln, erfolgt. Als erster Gegner für die Dukes 2 wurden die Chemnitz Cyndicates ausgelost, die am 8.4. nach Dresden anreisten. Bei mäßig warmem Aprilwetter, aber ohne Regen, fand der erste Spieltag mit zwei Spielen im Ostragehege auch in diesem Jahr mit kulinarischer Unterstützung des Restaurant Martinez statt.
Im ersten Spiel startete Manager Wegener mit Ruhnow auf dem Mount, der mit seiner Erfahrung und sicherem Pitching Sicherheit ins Spiel brachte. Einige Fehler der in dieser Aufstellung unerfahrenen Defensive führten aber dazu, dass der Gegner einen Run erzielen konnte. Die Dukes 2 legten, mit Hilfe gegnerischer Fehler, nach und erzielten zwei Runs zur eigenen Führung. In den folgenden Innings wechselte die Führung noch mehrmals, die defensive Leistung der Gastgeber steigerte sich aber zusehends und in der Offensive konnte man Ungenauigkeiten des Gegners ausnutzen und stahl auf den Bases allein im zweiten und dritten Inning 8 Bases. So stand nach dem dritten Inning eine Führung von 12-5 Runs zu buche. Diese lies man sich nicht mehr nehmen und brachte das Spiel über die volle Distanz zu ende. Dukes 2 12 – 8 Cyndicates

Im zweiten Spiel startete man mit leicht umgestelltem Line-up mit Wegener auf dem Mount. Er musste durch eigene Fehler und in der Hintermannschaft drei Runs zulassen. Die Dukes konnten gute Hits erzielen und legten zwei Runs durch Ruhnow und Pearson nach. Im folgenden Schlagdurchgang musste die Dukes durch gleich 5 Walks entsprechend viele Cyndicates auf den Bases verteidigen und 4 Runs einstecken. Dem konnte die untere Hälfte der Batting Order trotz guten At-Bats kaum Gegenwehr liefern und so lag man nach 2 Innings mit 2-7 hinten. Doch der Trend der vorangegangenen Innings setzte sich fort und so mussten die Gastgeber weitere 4 und 2 Runs im 3. bzw 4. Inning zulassen. Aber auch hier gab man sich nicht auf und legte weitere Runs durch Pearson, Donath und Mach nach. Mit 8 Punkten Rückstand ging es in den letzten Spielabschnitt. Doch der Gegner legte gleich 4 Hits und 2 Runs vor um den Vorsprung auszubauen. Dem hatten die Dresdner dann nichts mehr entgegen zu setzen und man gab das Spiel ab. Dukes 2 5 – 15 Cyndicates

Damit können die Dukes 2 den ersten Spieltag zufrieden beenden. Alle Spieler sammelten in ihren ersten Spielen oder auf neuen Positionen Erfahrung. Einziger Negativpunkt war die Verletzung von Cyndicates Pitcher Zippenfennig, ihm wünschen wir gute Besserung! Das nächste Saisonspiel findet am kommenden Sonnabend, 15.4 ab 11 Uhr ebenfalls im Dresdner Ostragehege gegen die zweite Mannschaft der Leipzig Wallbreakers statt.

Teams 12345 Runs Hits Errors
Chemnitz Cyndicates 14012 8 5 6
Dresden Dukes II 2370X 12 7 7
Teams 12345 Runs Hits Errors
Chemnitz Cyndicates 34422 15 11 2
Dresden Dukes II 20120 5 7 8
keine Spiele in naher Zukunft

Soziale Medien

Facebook-Seite

Twitter-Account

Instagram
PlayBall App

Unterstützer